• REGIONAL
  • BIO
  • FAIR
  • VERSANDKOSTENFREI AB 3 PAAR SOCKEN
  • REGIONAL
  • BIO
  • FAIR
  • VERSANDKOSTENFREI AB 3 PAAR SOCKEN
 

Sasaboards

Custom-Boards aus Chemnitz

Wie wird eigentlich ein Snowboard gebaut? Das lernst du in der Werkstatt von Sasaboards in Chemnitz. Unter Anleitung von Chef-Konstrukteur Kevin Schlawer kannst du dein eigenes Board designen und konstruieren. Du erfährst, aus welchen Schichten dein Brett überhaupt besteht, welches Material du brauchst und wie aus einem Stück Holz ein Board entsteht.

Workshops am Wochenende

Auf dem Programm stehen schleifen, pressen und Kanten biegen. "Egal ob Shape, Holz oder Design – bei mir wird alles individuell angepasst", so Kevin. Am Ende noch Lack drauf und fertig ist das Board. Die Wochenend-Kurse finden in der Sasaboards-Werkstatt statt und sind für zwei bis vier Personen ausgelegt.

Vom Board zum Beruf

Sasaboards-Gründer Kevin ist gelernter Maschinenbautechniker. Sein erstes Board baute er in Innsbruck bei einem Workshop. Boards ließen ihn seitdem nicht mehr los. Im Keller seiner Eltern feilte er an Technik und Material. "Am Anfang ist natürlich einiges schief gegangen", erzählt Kevin. 2019 machte er sich selbstständig. Heute ist er Labelgründer, Shop-Besitzer und Snowboardbauer.

Gutschein: Verschenke einen Workshop zum Snowboard-Bauen

Signature-Board

Beim Design unterstützt ihn Sebastian Müller alias Gatcode. Mit dem ehemaligen Snowboard-Pro und Künstler aus Annaberg-Buchholz brachte er 2022 das limitierte Board "Ikarus" heraus – ein Allrounder aus Pappel- und Buchenholz für Piste, Park und Tiefschnee. In den kommenden Jahren sollen weitere Signature-Boards folgen.

Ski-Service und Boards

Im hauseigenen Sasaboards-Shop gibt’s außerdem noch Longboards, Splitboards, Balanceboards und Skier. In der Wintersaison bietet Board-Bauer Kevin auch Service für euer Wintersport-Equipment an. Den Store findet ihr am Chemnitzer Südbahnhof in der Reichenhainer Straße 1. Zum Online-Shop von Sasaboards.